Praktika KJPP

Psychologie

 

Voraussetzung:

UZH-Studierende mit Hauptfach Psychologie:

  • Lizenziatsstudiengang: Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters im 1. Nebenfach
  • Masterstudiengang: abgeschlossener Bachelor

Bei genügend freien Plätzen können Studierende anderer Universitäten berücksichtigt werden.
Unsere Praktikumsplätze sind sehr begehrt; wir empfehlen Ihnen daher, Ihr Praktikum frühzeitig zu planen.

Dauer: 

mind. 12 Wochen

Einsatzort:  

In den einzelnen Regionalstellen

Ansprechpartner:

Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst (KJPD)
Lic. phil. Edith Vogt
Koordination Praktika
Billrothstrasse 15
8032 Zürich
psych-praktikum@kjpd.uzh.ch

Autismus

Im Rahmen eines Projekts am KJPD gibt es laufend die Möglichkeit, Praktika in früher intensiver verhaltenstherapeutischer Intervention (FIVTI) für Kinder mit autistischen Störungen zu absolvieren. Das Frühförderangebot basiert auf dem UCLA Model of Applied Behavioral Analysis ("ABA nach Lovaas").

Voraussetzung:  

Theoretisches und praktisches Interesse an Verhaltenstherapie, Flexibilität, Teamfähigkeit.
Laufendes Psychologie-/Pädagogik-/Sonderpädagogikstudium von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung.

Dauer: 

1 Jahr mit einem Pensum von ca. 20% (Verlängerung des Praktikums sowie Erhöhung des Pensum nach Absprache möglich)

Einsatzort:  

Die Therapie findet bei der Familie mit dem autistischen Kind zu Hause statt. Gemeinsame Sitzungen finden im Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie statt.

Bemerkungen:

PraktikantInnen werden in das Therapieteam eines Kindes eingeteilt, das von einer Psychologin geleitet wird. In der Anfangsphase finden Ausbildungsworkshops statt und jedes Teammitglied wird durch die Teamleiterin und erfahrene Studentinnen eingearbeitet. Später führen die PraktiktantInnen die Sitzungen selbständig durch.

  • 2 Halbtage pro Woche à 3-4 Stunden (nach Absprache) am Wohnort des Kindes
  • 14-tägliche zweistündige Teamsitzung
  • 10 Theoriemodule à ca. 2 Stunden
  • Teilnahme an Ausbildungs-Workshops (mind. 2-3 Tage verteilt auf die ersten zwei Arbeitsmonate, evtl. am Wochenende)
  • Verfassen von mind. sechs Teamsitzungsvor- und Nachbereitungen
  • Teilnahme an einer einstündigen Supervision zweimal jährlich

Ansprechpartner:

Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Lic. phil. Nadja Studer
Neumünsterallee 3
8032 Zürich
Telefon 043 556 40 22
nadja.studer_noetzli@kjpdzh.ch