Psychiatrisches Kolloquium HS 2019

Gerne laden wir Sie zum bevorstehenden Herbstsemester des Psychiatrischen Kolloquiums ein, in welchem wir das Schwerpunktthema 2019 „Grenzen (in) der Psychiatrie“ fortsetzen.

Wir freuen uns, dass wir wiederum Referentinnen und Referenten gewinnen konnten, die dieses breite Feld aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln ausleuchten und zur Diskussion stellen. Ausserdem führen wir die Serie „Der schwierig zu behandelnde Patient“ weiter, um praktischen Fragen aus der täglichen therapeutischen Arbeit in Praxis und Klinik das nötige Gewicht zu verleihen.

Wir hoffen, mit diesem vielfältigen Programm Ihr Interesse zu wecken und freuen uns auf den weiterhin anregenden Austausch im kommenden Semester.

Programm HS19 (PDF, 325 KB)