Sinergia

Im neuen SNF-Forschungsprojekt der Brainmapping group des KJPD wird eine neurowissenschaftliche Untersuchung an ADHS-Patienten in enger Zusammenarbeit mit der Universität Bern durchgeführt.

Trotz intensiver Forschung ist das heutige Wissen über die Ursachen von ADHS noch sehr beschränkt. Bildgebende Verfahren wie Hirnstrommessungen und die funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT) geben uns einen Einblick in die Funktion des Hirns. Nur wenn wir verstehen, wie sich das Hirn bei gesunden Personen entwickelt, können wir erkennen, welche Hirnfunktionen und Netzwerke bei Patienten betroffen sind. Zur Messung der Hirnfunktion verwenden wir zwei Methoden: die Hirnstrommessung (Elektroenzephalographie: EEG) und die (funktionelle) Magnetresonanztomographie (MRT). Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: Zum Projekt