Aggressotype

Trotz einer großen Zahl von betroffenen Kindern und Jugendlichen sind die neurobiologischen Grundlagen von aggressivem und delinquentem Verhalten bis heute nicht zufriedenstellend untersucht. Daher sind auch die Angebote wirksamer Behandlungsmöglichkeiten noch begrenzt.

In Kooperation mit anderen Forschern in Europa arbeiten wir daran, neue Erkenntnisse über die Ursachen aggressiven Verhaltens zu erlangen. Dazu vergleichen wir auch die Wirksamkeit der Behandlungsmethoden Biofeedback der Hautleitfähigkeit und konventionelle Psychotherapie.

Zum Projekt