Neurofeedback zur Verbesserung von Lesefertigkeiten

In dieser Studie, welche im Rahmen des transdisziplinären Forschungsnetzwerks „NCCR Evolving Language“ durchgeführt wird, untersuchen wir den Einfluss von Neurofeedback Training auf die Lesefähigkeiten von gesunden Erwachsenen.

.

Neurofeedback Training mittels funktioneller Magnetresonanztomographie ist eine neuartige neurowissenschaftliche Methode, bei welcher Probanden Feedback über ihre eigenen Hirnsignale in Echtzeit erhalten. Dadurch ist es möglich, Kontrolle über eigene Hirnsignale auszuüben und diese gezielt zu steuern. Mittels gezielten Neurofeedback Trainings einer lese-relevanten Region des Gehirns wollen wir so die Leistung dieser Region erhöhen, um Lesefähigkeiten zu verbessern.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer (PDF, 969 KB)