Aktuelle Studien

  • C-SURF

    Seit dem 1. April 2018 läuft die 4. Phase der „Cohort Study on Substance Use Risk Factors“ (C-SURF), die vom Waadtländischen Universitätsklinikum (CHUV) und der Universität Zürich (UZH) geleitet wird. Die Studie befasst sich mit der Entwicklung des Alkohol- und Substanzkonsums von jungen Schweizer Männern.

    Mehr …

  • Omega-3 Studie

    Es werden zurzeit zwei verschiedene Studien durchgeführt, welche den Effekt von Omega-3 Fettsäuren (Fischöl) auf psychiatrische Erkrankungen im Kindesalter untersuchen.

    Mehr …

  • Aggressotype

    Im neuen Forschungsprojekt der Brainmapping group des KJPD wird eine neurowissenschaftliche Untersuchung zu den Ursachen delinquenten und aggressiven Verhaltens in Kooperation mit anderen Forschern in Europa durchgeführt.

    Mehr …

  • ASD genetic study

    The aim of this study of the bochemical lab of the KJPD is to identify CNVs and to analyse a potential link between them and the methylation variations in genes known to be involved in ASDs.

    Mehr …

  • EMTICS

    Diese internationale Forschungsstudie zu Ticstörungen wird an verschiedenen Zentren in Europa durchgeführt. Das gesamte Projekt wird von der Europäischen Kommission (Seventh Framework Programme FP7) gefördert.

    Mehr …

  • Kapitän-Nemo-Projekt

    Das Kapitän-Nemo-Projekt ist eine Evaluation einer Therapie für Kinder, welches autogenes Training (AT) nutzt, um psychische Störungen wie z.B. Angsterkrangungen zu behandeln.

    Mehr …

  • ADDUCE

    ADDUCE: Der KJPD bietet eine neue Möglichkeit zur Überwachung der medikamentösen Behandlung bei Kindern und Jugendlichen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS).

    Mehr …

  • READY

    Das Projekt "READY" baut auf dem Vorgängerprojekt „LEXI“ auf. In der LEXI Studie wurde eine Gruppe von Kindern mit einem familiären Risiko für Lese- und/oder Rechtschreibproblemen vom Kindergarten bis in die 2. Klasse mittels simultaner EEG/fMRT-Messungen und psychometrischer Verfahren wiederholt untersucht.

    Mit einem weiteren Testzeitpunkt in der 5. bzw. 6. Klasse soll nun die Entwicklung und Reifung der beim Lesen involvierten Netzwerke im Gehirn bis Ende Primarschule weiterverfolgt werden.

    Mehr …

  • AllRead

    Im Fokus dieses Projekts steht die zusätzliche Förderung von Kindern mit Problemen beim Leseerwerb in den ersten drei Schuljahren durch eine neue Leselern-App, die in Zusammenarbeit mit der Universität Jyväskylä entwickelt und evaluiert wird.

    Mehr …