28. April 2021 - International Online Festival of Science and Arts “Problematic Use of the Internet - Raising the Public Voice”

Am 28. April organisiert die COST Action European Network for Problematic Usage of the Internet ein internationales Online-Festival der Wissenschaft und Kunst "Problematic Use of the Internet - Raising the Public Voice“.

Das Bewusstsein für problematische Internetnutzung ist zu einer dringenden Angelegenheit geworden, die Priorität erfordert. Die globale Krankheitslast im Zusammenhang mit psychischen Störungen und Suchterkrankungen ist mittlerweile als führende Ursache für Arbeitsunfähigkeit weltweit anerkannt. Dies stellt eine wachsende Herausforderung für die Gesundheitssysteme dar, insbesondere in der Zeit von COVID-19.

Wissenschaftler, die Internet-Giganten dazu drängten, ihnen bei der Bekämpfung von problematischem Online-Verhalten zu helfen, möchten nun für neue, forschungsorientierte Projekte, die das Ziel haben, die Internet-Sucht zu bekämpfen, die Öffentlichkeit befragen.

An der Veranstaltung werden vier interaktive Sitzungen für lebhafte Diskussionen organisiert. Die erste Sitzung ist dem Online-Spiel gewidmet, in der der Kurzspielfilm "Child" zusammen mit dem Regisseur, dem Hauptdarsteller und wissenschaftlichen Experten auf dem Gebiet der Spielforschung diskutiert wird. Die nächste Diskussion wird sich auf die Nutzung sozialer Medien konzentrieren und eine aktive Debatte über die Netflix-Dokumentation "Social Dilemma" beinhalten. Online-Spiele werden durch die Präsentation des fiktiven Buches "Midas Game" diskutiert, bei der die Autorin Abi Silver anwesend sein wird, um mit dem Publikum und wissenschaftlichen Experten über problematisches Online-Verhalten zu diskutieren. Die letzte Sitzung wird sich auf den Umgang mit problematischer Internetnutzung konzentrieren, wo die Aktion ihr beliebtes Selbsthilfebuch "Learning to deal with Problematic Usage of the Internet" vorstellen wird.

Sie sind herzlich eingeladen, sich für diese Veranstaltung kostenlos mit diesem Link anzumelden.

Programm

Zeit: 10:00 – 18:30 (MEZ, Schweiz)

Prof. Dr. med. Susanne Walitza und Prof. Dr. med. Edna Grünblatt, Mitglieder und Beauftragte der COST Action PUI in der Schweiz, können für weitere Fragen und Kooperationen jederzeit kontaktiert werden.

Zur Website des Netzwerks

Patrizia Bongiovanni

News