Dissoziative Störungen bei Kindern u. Jugendlichen

Donnerstag, 5. Mai 2011, 13.30 - 17.20, Hörsaal Kinderspital Zürich
Symposium "Dissoziative Störungen bei Kinder und Jugendlichen - eine therapeutische Herausforderung"

Einladung Symposium (PDF, 372 KB)


Junge Patientinnen und Patienten, die an einer Dissoziativen Störungen leiden, stellen Therapeutinnen und Therapeuten immer wieder vor grosse Herausforderungen. Eindrückliche Symptome, die sich primär auf der Körperebene zeigen, führen häufig zu sehr umfangreichen somatischen Untersuchungen.

Eine differenzierte Abklärung der Gesamtproblematik ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie, und die Behandlung dieses komplexen Störungsbildes erfordert immer ein interdisziplinäres Vorgehen.

Die Referentinnen und Referenten werden Ihnen neue Erkenntnisse zur Diagnostik und Therapie von Dissoziativen Störungen vorstellen. Anhand von Fallvorstellungen wird eine praxisorientierte Umsetzung von Handlungsempfehlungen präsentiert.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

KJPD Universität Zürich

Archiv