5. Kinder- und Jugendforensisches Fortbildungssymposium, 2. November 2017, 16:00-18:00 Uhr, Hörsaal (Lenggstrasse 31)

Vorgestellt und kritisch beleuchtet werden die stationäre Unterbringung von straffälligen Jugendlichen, die verschiedenen Versorgungsformen und Interventionskonzepte sowie die Ergebnisse betreffend Wirksamkeit.

Anmeldeschluss: 26.10.2017

Flyer (PDF, 626 KB)

Anmeldetalon (DOCX, 53 KB)