Aktuelle Studien

Folgend sind alle laufenden SNF- und EU-Projekte der KJPP Zürich aufgeführt.

  • Omega-3 Studie

    Es werden zurzeit zwei verschiedene Studien durchgeführt, welche den Effekt von Omega-3 Fettsäuren (Fischöl) auf psychiatrische Erkrankungen im Kindesalter untersuchen.

    Mehr …

  • Aggressotype

    Im neuen Forschungsprojekt der Brainmapping group des KJPD wird eine neurowissenschaftliche Untersuchung zu den Ursachen delinquenten und aggressiven Verhaltens in Kooperation mit anderen Forschern in Europa durchgeführt.

    Mehr …

  • ASD genetic study

    The aim of this study of the bochemical lab of the KJPD is to identify CNVs and to analyse a potential link between them and the methylation variations in genes known to be involved in ASDs.

    Mehr …

  • BEARS

    Das Projekt "Binational Evaluation of At-Risk Symptoms in Children and Adolescents" (BEARS) beschäftigt sich mit der Früherkennung von Psychosen im Kindes- und Jugendalter. Ziel ist nun die Validierung der Instrumente für das Kindes- und Jugendalter.

    Mehr …

  • LEXI-Projekt

    Das Hauptziel dieses SNF-Projekts am KJPD sind die die Leseentwicklung im Hirn und insbesondere die Verknüpfung von Schrift- und Sprachlauten während des Lesenlernens besser zu verstehen. Vorschulkinder mit erhöhtem Risiko, Leseschwierigkeiten zu entwickeln werden zu mehreren Zeitpunkten bis zum mittleren Primarschulalter untersucht.

    Mehr …

  • EMTICS

    Diese internationale Forschungsstudie zu Ticstörungen wird an verschiedenen Zentren in Europa durchgeführt. Das gesamte Projekt wird von der Europäischen Kommission (Seventh Framework Programme FP7) gefördert.

    Mehr …

  • Kapitän-Nemo-Projekt

    Das Kapitän-Nemo-Projekt ist eine Evaluation einer Therapie für Kinder, welches autogenes Training (AT) nutzt, um psychische Störungen wie z.B. Angsterkrangungen zu behandeln.

    Mehr …

  • ADDUCE

    ADDUCE: Der KJPD bietet eine neue Möglichkeit zur Überwachung der medikamentösen Behandlung bei Kindern und Jugendlichen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS).

    Mehr …

Ausleitung: Anmerkungen.